Balkonverkleidung

Kein Balkon ist komplett ohne das dazugehörige Balkongeländer. Die Balkonverkleidung kann vor Wind und fremden Blicken von außen schützen und bewahrt vor Stürzen. Welches Material Sie für die eigene Balkonverkleidung wählen, hängt vom Zweck des Geländers ab; je nach Material kann man auch ganz unterschiedliche Akzente setzen. Glas, Blech oder Rohre, sie alle eignen sich für unterschiedliche Verwendungszwecke.

Balkon mit Lochblech vor fremden Blicken schützen

Auf dem Balkon will man sich genau wie im Haus einfach daheim fühlen können. Doch viele Balkons sich durch die Nachbarschaft einsehbar. Da kann ein Sichtschutz als Balkonverkleidung die richtige Wahl sein. Wir haben für einen unserer Kunden ein Lochblech aus Edelstahl mit individueller Lochung angefertigt, mit dem sein Balkon verkleidet wurde. Das Lochblech ist nahezu blickdicht, wirkt aber gleichzeitig „luftig“ – und ist außerdem sehr pflegeleicht. Auch Haustiere oder Kinder im Haushalt sind durch eine Balkonverkleidung aus Lochlech geschützt. In einer anderen Variante konnte ein Kunde seine Balkonverkleidung durch unsere gekanteten Lochbleche ergänzen. Die Kombination aus satiniertem Glas und Edelstahl sorgt für Privatsphäre und wirkt äußerst modern. Mit unseren nach Maß zugeschnittenen Lochblechen bauen Sie Ihr Balkongeländer ganz einfach selbst. Wählen Sie eines der verschiedenen Lochbleche aus oder schicken Sie uns eine Skizze mit Maßangaben zu, um Bleche mit individueller Lochung für Ihr Balkon-Projekt zu bekommen.

Mit Lochblech zum eigenen Balkongeländer

 

Balkongeländer aus Edelstahl und Glas

Wer das Glück hat, im Grünen zu leben, der kann auch eine Balkonverkleidung aus Glas im Stahlrahmen in Erwägung ziehen. Das Glas lässt den Blick auf die Landschaft frei und dient gleichzeitig als Windschutz. Mit unseren Rechteckrohren wurden bereits verschiedene solche Projekte von unseren Kunden umgesetzt. Die nach Kundenmaß präzise zugeschnittenen Rohre können zu einem Rahmen zusammengeschweißt oder gesteckt werden. Eventuelle Bohrungen übernehmen wir auch gerne. So wird die Montage viel leichter, wenn es darangeht, die Glasscheiben zum Beispiel mit Klemmhaltern im Geländer zu verankern.

Balkonverkleidung mit Glas

 

Handlauf aus Edelstahl als Balkongeländer

Ein Stahlgeländer, das dennoch freie Aussicht gewährt, ist diese Variante aus Bauteilen aus unserem Shop. Ein Edelstahlhandlauf wurde kombiniert mit verschiedenen Rundrohren und Rosetten. Die Mauerabdeckung des Sockels wurde aus einer Edelstahlwanne gefertigt. Alle Bauteile sind bei uns erhältlich, was den Aufwand für Sie verringert; Sie brauchen sich nur für eine Zusammenstellung der Materialien zu entscheiden – überlassen Sie uns die Maßarbeit. Das Ergebnis: Ein modernes, den Blick frei lassendes Geländer, dass gegen Wind und Wetter gewappnet ist.

Ein Handlauf ist auch als Balkongeländer geeignet

 

Französischer Balkon – für Jedermann

Wer trotz fehlenden Balkons den Luxus eines Balkons genießen will, für den ist ein sogenannter französischer Balkon womöglich das Richtige. Es handelt sich dabei um ein Balkongeländer, das direkt vor der Balkontür oder doppelten Balkontür angebracht wird. So haben Sie den Vorzug eines bodentiefen Fensters, das sich auch öffnen lässt, auch ohne den entsprechenden Anbau.

Eine Variante des französischen Balkons hat dieser Kunde mithilfe von Alurahmen geschaffen. Die beiden Rahmen sind seitlich im Gemäuer befestigt, das durch U-Profile aus Edelstahl verdeckt ist.

Französischer Balkon

 

So kann man bereits aus wenigen Teilen eine Balkonverkleidung im Stil eines französischen Balkons zusammenzustellen. Bereits eine Kombination aus Flanschen, Rosetten und Rundrohren genügt. Finden Sie jetzt die passenden Teile in unserem Shop!

Sie haben Fragen oder Ideen für die Anfertigung eines Balkongeländers? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder schicken Sie uns eine Anfrage per Email oder über unser Kontaktformular.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen