Eine Kellerfenster-Abdeckung als Einbruchschutz

Ein Fenster in den Kellerräumen zu haben ist eine feine Sache. Doch um auch hier ohne Sorgen um einen möglichen Einbruch lüften zu können, ist eine Abdeckung nötig. Eine einfache und saubere Lösung ist hierbei der Einsatz von Lochblechen.

Sie erhalten die Bleche bei uns im Shop als ganze Tafeln oder passgenau nach Ihren Wünschen zugeschnitten. Je nach Einsatzgebiet können Sie beispielsweise ein Lochblech aus Aluminium oder Stahl verwenden. Wir haben eine große Auswahl an verschiedenen Lochgrößen und Stärken. Dort werden Sie sicher fündig werden! So wie dieser Kunde von uns, der sich für ein Lochblech aus Edelstahl entschied, um sein Kellerfenster abzudichten.

Unauffälliger Einsatz von Lochblech vor Kellerfenstern

Schutz vor ungebetenen Gästen

Aber nicht nur ein möglicher Einbruch ist ein Grund für den Einsatz einer Kellerfenster Abdeckung! Auch Ungeziefer oder Mäuse sind keine gern gesehenen Gäste. Ein Kellerfenster Lochblech schließt offene Schächte und fügt sich dabei harmonisch in die Häuserfront ein.

Kellerfenster mit Lochblech

Ob Sie hierbei ein Quadrat- oder ein Rundloch bevorzugen, bleibt ganz Ihnen überlassen! Wir sind gespannt auf Ihren Einfallsreichtum und freuen uns Ihr Projekt mit unseren Blechen realisieren zu können.

Kontaktieren Sie uns jetzt

×
Service-
Hotline
02243 91703-10
Mo. bis Fr.
8:00 - 17:00 Uhr
Kontakt

Cookie-Einstellungen

Dieser Onlineshop verwendet neben technisch notwendigen Cookies auch solche, deren Zweck die Analyse von Websitezugriffen oder die Personalisierung Ihrer Nutzererfahrung ist. Ihre Einwilligung in die Verwendung können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Informationen zu den im Einzelnen eingesetzten Cookies und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie uns die Nutzung unserer Cookies für die Analyse und Personalisierung gestatten wollen, aktivieren Sie bitte den Punkt "Analyse / Personalisierung" oder klicken Sie auf "Alle Cookies zulassen". Ansonsten klicken Sie bitte auf "Nur ausgewählte Cookies zulassen".