Edelstahlrohre

Edelstahlrohre sind ein vielseitiges und robustes Material, das in vielen industriellen und privaten Anwendungen verwendet wird. Von der Verwendung als Wasserleitungen bis hin zur Gestaltung von Geländern und anderen kreativen Projekten bieten Edelstahlrohre viele Möglichkeiten.

Ratgeber für Edelstahlrohre >

Rundrohr, Edelstahl geschliffen , ø 76,1 x 2,0
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 76,1 mm | Wandstärke 2,0 mm
Image
Edelstahl | geschliffen K240 | 30 x 30 x 2,0
Image
Edelstahl | geschliffen K240 | 50 x 20 x 2,0
Image
Edelstahl | geschliffen K240 | 40 x 20 x 2,0
Image
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 101,6 mm | Wandstärke 2,0 mm
Image
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 88,9 mm | Wandstärke 2,0 mm
Image
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 60,3 mm | Wandstärke 2,0 mm
Image
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 48,3 mm | Wandstärke 2,0 mm
Image
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 42,4 mm | Wandstärke 2,0 mm
Image
Edelstahl geschliffen | ø Aussen 33,7 mm | Wandstärke 2,0 mm

Artikel 1-10 von 34

pro Seite

  

  

  


  

Ratgeber für Edelstahlrohre

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Edelstahlrohren. Sind Edelstahlrohre für Trinkwasserleitungen geeignet? Wie widerstandsfähig sind sie gegen Korrosion und Verschleiß? Unser Ratgeber beantwortet diese und weitere Fragen, um Ihnen zu helfen, die beste Wahl für Ihre Anwendung zu treffen. Falls aber noch Fragen offen sind, so können Sie hier direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen.

Inhalt:

  1. Welche Edelstahlrohre gibt es?
  2. Welche Einsatzbereiche sind für Edelstahlrohre geeignet?
  3. Ist ein Edelstahlrohr aus V2A für Trinkwasserleitungen geeignet?
  4. Was ist der Unterschied zwischen V2A- und V4A-Edelstahl?
  5. Wie biegt man ein Edelstahlrohr?
  6. Was vertragen Edelstahlrohre nicht?
  7. Wann fängt ein Edelstahlrohr an zu rosten?
  8. Wie pflegt man Rohre aus Edelstahl richtig?
  9. Weitere Fragen zu Edelstahlrohren?

 

  


  

Welche Edelstahlrohre gibt es?

Rundrohr:

  • Rundrohre aus Edelstahl sind in verschiedenen Größen und Wandstärken erhältlich, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Rundrohre aus Edelstahl haben eine glatte, gleichmäßige Oberfläche, die sie leicht zu reinigen und zu pflegen macht.
  • Rundrohre aus Edelstahl sind auch in der Lebensmittelindustrie beliebt, da sie keine Toxine freisetzen und leicht zu sterilisieren sind.

Quadratrohr:

  • Quadratrohre aus Edelstahl sind in verschiedenen Größen und Wandstärken erhältlich und können für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden.
  • Quadratrohre aus Edelstahl eignen sich auch für strukturelle Anwendungen wie Rahmen oder Träger.
  • Quadratrohre aus Edelstahl sind in der Bauindustrie und im Maschinenbau sehr beliebt.

Rechteckrohr:

  • Rechteckrohre aus Edelstahl sind in verschiedenen Größen und Wandstärken erhältlich und eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen.
  • Rechteckrohre aus Edelstahl eignen sich auch für strukturelle Anwendungen wie Rahmen oder Träger.
  • Rechteckrohre aus Edelstahl sind in der Bauindustrie, im Maschinenbau und im Schiffbau sehr beliebt.
  • Rechteckrohre aus Edelstahl können auch für dekorative Anwendungen verwendet werden, da sie auch mit einer geschliffenen Oberfläche lieferbar sind.

  


  

Welche Einsatzbereiche sind für Edelstahlrohre geeignet?

Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer hohen Korrosionsbeständigkeit und ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Verschleiß und Hitze in einer Vielzahl von Einsatzbereichen geeignet. Hier sind einige Beispiele:

  1. Bauwesen: Edelstahlrohre werden im Bauwesen aufgrund ihrer Haltbarkeit und ihres ansprechenden Aussehens oft für Geländer, Treppen und Fassaden eingesetzt.
  2. Lebensmittel- und Getränkeindustrie: Edelstahlrohre sind ideal für den Transport von Lebensmitteln und Getränken, da sie keine Verunreinigungen abgeben und leicht zu reinigen sind.
  3. Chemische Industrie: In der chemischen Industrie werden Edelstahlrohre aufgrund ihrer Beständigkeit gegen aggressive Chemikalien und hohe Temperaturen eingesetzt.
  4. Pharmazie: Edelstahlrohre sind in der pharmazeutischen Industrie aufgrund ihrer hohen Hygienestandards und ihrer Beständigkeit gegenüber korrosiven Medien weit verbreitet.
  5. Öl- und Gasindustrie: In der Öl- und Gasindustrie werden Edelstahlrohre aufgrund ihrer hohen Korrosionsbeständigkeit und ihrer Fähigkeit, hohen Drücken standzuhalten, eingesetzt.
  6. Automotive: Edelstahlrohre werden oft in der Automobilindustrie eingesetzt, da sie hohen Temperaturen und Vibrationen standhalten und rostbeständig sind.

Insgesamt sind Edelstahlrohre eine vielseitige und langlebige Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen.

  


  

Ist ein Edelstahlrohr aus V2A für Trinkwasserleitungen geeignet?

Ein Edelstahlrohr kann für Trinkwasserleitungen geeignet sein. 

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass auch bei der Verwendung von Edelstahlrohren in Trinkwassersystemen eine regelmäßige Wartung erforderlich ist, um die Integrität des Rohrsystems und die Qualität des Trinkwassers sicherzustellen.

  


  

Was ist der Unterschied zwischen V2A- und V4A-Edelstahl?

  • V2A: Chrom-Nickel Legierung, hohe korrosionsbeständig
  • V4A: Chrom-Nickel Legierung + Molybdän, sehr hohe Korrosionsbeständigkeit

V2A-Edelstahl ist weniger korrosionsbeständig als V4A-Edelstahl. V4A-Edelstahl ist hochwertiger und eignen sich daher besser für Anwendungen, bei denen sie korrosiven Umgebungen, wie beispielsweise in Meerwasseranlagen, ausgesetzt sind.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Wahl zwischen V2A und V4A Edelstahlrohren ist der Preis. V4A Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer höheren Legierungszusammensetzung in der Regel teurer als V2A Edelstahlrohre. Daher sollten Kunden bei der Auswahl eines Rohrsystems die spezifischen Anforderungen ihrer Anwendung sowie ihr Budget berücksichtigen, um die beste Wahl zwischen V2A und V4A Edelstahlrohren zu treffen.

  


  

Wie biegt man ein Edelstahlrohr?

  • Zum Biegen von Edelstahlrohren wird eine spezielle Maschine benötigt, die über genügend Kraft verfügt, um das Material zu verformen
  • Beim Biegen von Edelstahlrohren ist ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung erforderlich. Es ist wichtig, dass der Fachmann die Materialeigenschaften des Edelstahlrohrs und die Anforderungen des Biegeprozesses kennt.

Wenn Sie unsicher sind, wie man Edelstahlrohre richtig biegt, sollten Sie einen Experten zurate ziehen. Dies kann helfen, mögliche Fehler oder Schäden zu vermeiden und das bestmögliche Ergebnis zu erzielen

  


  

Was vertragen Edelstahlrohre nicht?

  • Hochkonzentrierte Säuren (z.B. Chlorwasserstoff)

Edelstahl ist resistent gegen eine Vielzahl von Materialien. Allerdings ist es nicht beständig gegen hochkonzentrierte Säuren wie Chlorwasserstoff und kann unter bestimmten Bedingungen rosten.

Je nach Einsatzzweck muss V4A verwendet werden.

  


  

Wann fängt ein Edelstahlrohr an zu rosten?

Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer Legierungselemente wie Chrom und Nickel sehr widerstandsfähig gegen Korrosion und Verschleiß. Die Schutzschicht, die sich auf der Oberfläche des Edelstahlrohrs bildet, wird auch als Passivierung bezeichnet. Sie schützt das Rohr vor weiterer Korrosion und sorgt für eine längere Lebensdauer des Produkts.

Die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahlrohren hängt von der Legierungszusammensetzung und der Umgebung ab, in der das Rohr eingesetzt wird. Bestimmte aggressive Umgebungen, wie beispielsweise saure oder alkalische Medien, können jedoch dazu führen, dass die Korrosionsbeständigkeit des Edelstahlrohrs verringert wird. In diesen Fällen können spezielle Edelstahllegierungen oder zusätzliche Schutzmaßnahmen erforderlich sein, um das Rohr vor Korrosion zu schützen.

In Bezug auf Verschleißbeständigkeit haben Edelstahlrohre aufgrund ihrer hohen Härte und Festigkeit eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Abrieb und Erosion. Sie sind auch widerstandsfähig gegen Kratzer und Dellen.

Insgesamt sind Edelstahlrohre aufgrund ihrer hohen Korrosions- und Verschleißbeständigkeit eine ideale Wahl für Anwendungen, bei denen eine lange Lebensdauer und Wartungsfreiheit gefordert sind.

  


  

Wie pflegt man Rohre aus Edelstahl richtig?

Edelstahl ist ein beliebtes Material für viele Anwendungen, da es robust, langlebig und leicht zu reinigen ist. Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, Edelstahl richtig zu pflegen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Edelstahl in einwandfreiem Zustand halten können.

  • Reinigen Sie Edelstahl regelmäßig: Um Schmutz und Fingerabdrücke zu entfernen, reicht es oft aus, Edelstahl mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Verwenden Sie keine scharfen oder abrasiven Reinigungsmittel, da diese Kratzer verursachen können. Stattdessen können Sie ein mildes Reinigungsmittel verwenden oder einfach nur Wasser und ein wenig Seife.
  • Vermeiden Sie Rostbildung: Edelstahl ist rostfrei, aber es kann dennoch zu Rostbildung kommen, wenn es feucht oder korrosiven Substanzen ausgesetzt wird. Trocknen Sie Edelstahl nach der Reinigung gründlich ab und verwenden Sie Schutzmaßnahmen, wie Abdeckungen oder Imprägnierungen, um Edelstahl vor Feuchtigkeit und korrosiven Substanzen zu schützen.
  • Vermeiden Sie Kratzer: Kratzer können das Aussehen von Edelstahl beeinträchtigen. Verwenden Sie beim Reinigen ein weiches Tuch, wie z.B. ein Microfaser-Tuch, um Kratzer zu vermeiden.
  • Verwenden Sie silikonfreie Reinigungsmittel: Silikon kann auf Edelstahl haften und es schwieriger machen, es sauber zu halten. Verwenden Sie stattdessen silikonfreie Reinigungsmittel, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihren Edelstahl in einwandfreiem Zustand halten und seine Schönheit und Langlebigkeit bewahren.

  


  

Weitere Fragen zu Edelstahlrohren?

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben uns eine E-Mail an > info@feld-eitorf.de - wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Sie können uns gerne auch über unsere Service-Hotline unter der Rufnummer > 02243 91703-10 kontaktieren.

Kontaktformular >